Mittwoch, 28. Juli 2010

und auch noch mal in grün




obwohl ich grün eigetnlich nicht so gerne mag. Das Papier muss ja trotzdem mal verbastelt werden.




Montag, 26. Juli 2010

Und noch zwei Boxen!







Bei der einen habe ich leider das Papier falsch geklebt. Die Herzen sind verkehrt herum, ich finde sie trotzdem schön.






Sonntag, 25. Juli 2010

Katharina (4) war auch kreativ


und hat diesen Mini-Keilrahmen dekoriert. Er ist nur 7 x 7 cm groß und hat sich auf dem Weg zu Ihrer Patentante gemacht. Soll übrigens ein Gewächshaus mit Blumen drin darstellen.

Magische Zieh-Box







ich habe mal wieder eine von den tollen Zieh-Boxen gemacht. Den wunderschönen Motivkarton habe ich bei meinem Hamburg-Trip entdeckt und gleich in vier verschiedenen Farben erstanden. Die Blumenmotive habe ich teilweise noch mit Retrostanzblümchen ergänzt und mit dem Perlenpen aufgehübscht.



Sommerwichteln im Schacherstübchen

Da meine Wichelmama aus prvaten Gründen ausgefallen ist, ist die liebe Carmen als Ersatzwichtelmama eingesprungen und hat mir dieses tolle Sommerwichtelpäckchen geschickt:

Eine Sommerkarte und eine Abdrucktasche.

In der Abdrucktasche waren diese tollen Abdrücke und erst beim zweiten hinsehen habe ich dann die ganzen versteckten Schnörkel entdeckt. *freu*


Außerdem waren noch zwei 3D-Bögen, ein Vintage Paperpad und ein Silikonstempelset dabei. Ich habe mich total über diese schönen Sachen gefreut. Vielen Dank an Carmen!!






Donnerstag, 22. Juli 2010

Kleine Dreiecksboxen




ich habe die Dreiecksboxen jetzt auf Wunsch auch nochmal ein bißchen kleiner gemacht.




Sonst habe ich immer einen DIN A3-Bogen in drei Teile geteilt, jetzt habe ich den Maxikarton vom L... verwendet, ist etwas größer als DIN A4 und den in drei Teile geteilt und somit sind diese drei Boxen entstanden.

Hölzerne Hochzeit




Mein Schatz und ich hatten gestern unseren 10. Hochzeitstag. Unsere Nachbarn waren deshalb vorgestern da und haben unsere Tür geschmückt und die große 10 aus Holz aufgebaut, welche auch noch mit einem Lichterschlauch umrahmt ist. Ist also auch im Dunkeln gut sichtbar.




Rosen-Teelichtkarte




Diese Teelichtkarte ist auch in den letzten Tagen entstanden.




Der Rosenkorb ist eigenttlich ein Konturensticker, den ich auf Pergamano-Papier geklebt und von hinten zisiliert habe. Danach habe ich das ganze mit Acrlfarbe angememalt. Ist mir mittlerweil zu viel Arbeit, habe aber noch ein paar Restbestände und zu dieser Karte passte der so schön.




Ein neuer Versuch Badesalz




Ich habe mich nochmal an Badesalz versucht. Dieses Mal habe ich die Lebensmittelfarbe etwas mit Wasser verdünnt und erst mit dem Salz vermischt. Diese Mischung etwas trocknen lassen und dann erst Milchpulver und das Öl untergemischt. Auf jeden Fall hat sich die Farbe diesmal super gleichmäßig verteilt, hätte allerdings etwas kräftiger sein können.




Montag, 5. Juli 2010

Badesalz


Ich habe mich in den letzten Tagen mal an Badesalz versucht mit Lavendel- und Rosenduft. Das Rezept habe ich von Schokomama bekommen und lautet wie folgt:


500 g Totesmeersalz

90 g Milchpulver

35 g Öl

Duftöl nach Wunsch

Lebensmittelfarbe


Ich habe Jojobaöl genommen. Ist zwar etwas teurer, aber ich kann mr nicht vorstellen in Rapsöl zu baden. Es geht aber auch Raps- oder Sojaöl. Als Milchpulver habe ich richtiges Magermilchpulver genommen, habe aber auch schon gehört, das Babynahrung oder Kaffeeweißer verwendet wurde. Fand ich aber auch irgendwie komisch. Beim Duftöl sollte wirklich draufstehen, dass es als Badezusatz geeignet ist. Als Lebensmittelfarbe habe ich jetzt diese Backfarben aus der Tube genommen, bin aber mit dem Ergebnis nicht so ganz zufrieden, weil da jetzt so kleine Farbklümpchen drin sind. Vielleicht hat ja noch jemand einen Tip für mich?