Sonntag, 18. März 2012

CREATIVA 2012

So Ihr Lieben,hier kommt nun mein Bericht vom CREATIVA-Wochenende.
Ich hatte mich mit Makamavi für zwei Nächte in einem Hotel eingemietet. Freitag morgens um kurz vor ) Uhr bin ich zu Hause gestartet. Silvia habe ich dann unterwegs in Hamburg eingeladen. Es war eigentlich fast ein Blind-Date, weil wir uns nur online kannten. Wir haben uns aber auf Anhieb gut verstanden und so verging die Zeit bis Dortmund auch viel schneller, weil wir viel zu bequatschen hatten.

Nach dem Check in im Hotel haben wir dann erstmal die "Gehstraße" (Fußgängerzone) -Insider *lol* - unsicher gemacht. Es war sooo schönes Wetter. Abends haben wir dann bis ca. 20:30 Uhr draußen vor dem Restaurant gesessen. Es war herrlich!!

Samstag morgens nach dem Frühstück gings dann mit der U-Bahn zur Messe. Wir waren kurz nach 9 Uhr da, so dass wir das Gedrängel vor dem Eingang nicht mehr so mitbekommen haben. Eintritt war für uns zwei frei. Ich hatte ja die Karten gewonnen. *freu*

Und auf gings ins Getümmel! Stöbern, Wühlen, Kaufen.......
Unsere Taschen haben sich gut gefüllt.
Um 13 Uhr war dann noch Elfentreffen angesagt. Die liebe Carmen hat dafür gesorgt, dass es auch alle finden.
von links: Makamavi, Ich, Carmen, Ivi (hinten), Mandarine, Schnueffelchen, Flati, Gisgor und Anarose
Das Foto hat Nata1984 und war daher leider nicht auf dem Foto.
Es waren noch einige andere Elfen am Treffpunkt, aber leider nicht mehr zum Fotografieren.
Es war schön, dass ich Euch alle kennenlernen durfte!!! Einige von uns haben dann draußen im Inenhof ein kleines Mittagspäuschen eingelegt.
Danach gings dann weiter durch die Hallen und wie schon vor zwei Jahren habe ich es nicht geschafft, einen Workshop mitzumachen.
Um sechs sind wir dann raus und mussten mit gefühlt Tausenden von Fußballfans in die U-Bahn. Anschließend haben wir uns dann noch mit Carmen, Wolfgang, benni, Ina und Simbalou beim Griechen getroffen und haben lecker gegessen. Es gab Freibier und Frei-Ouzo, weil Dortmund gewonnen hatte. Es war superlecker und ein superschöner Abschluss für diesen tollen tag. Wir haben viel gequatscht und natürlich auch unsere Beute gewundert.

Auch hiervon gibt es ein Beweisfoto, dass die nette Kellnerin geschossen hat.
Von links: Benni, Wolfgang, Carmen, Silvia / Makamavi, Ina, Linda / Simbalou und ich.


Am Sonntag gings dann nach dem Frühstück Richtung Heimat. Nachdem ich Silvia zu Hause abgesetzt hatte, war ich um ca. 16 Uhr wieder zu Hause.
Und hier jetzt noch meine Beutefotos!!
Alles auf einen Blick:
 Kartenrohlinge:
 Eine Eulentasche. Die hatte es mir sooo angetan, die musste mit!!
 Schenklis von Carmen, Jule und Ina (Die leckeren Müslibrötchen hab ich schon gegessen)
 Stempelkissen, Stanzer, Origamipapier und -buch
 Cuttermesser, Schleifenband, Perlen, Stickels, Eckenrunder
 Klebeperlen,Stempel, Brads, Knöpfe
 Klebematerial

Das Wochende war nicht ganz billig, hat sich aber definitiv gelohnt und wird bestimmt irgendwann wiederholt.


Kommentare:

  1. Es war so schön,dass wir uns getroffen haben. Die Mittagspause und der Abend haben mir auch super gefallen !!!
    Tolle Sachen hast du erbeutet da freue ich mich schon auf kommende Bastelprojekte. Schön dass du dir die Tasche doch noch gekauft hast:)

    LG auch von meinen Männern
    Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Jaja die Gehstrasse *lach*
    War echt superschön das Wochenende :)
    Nächstes Jahr wieder ? ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hi
    Schöne Sachen sind bei dir neu eingezogen.
    Es war schön dich kennen zu lernen, auch wenn die Zeit, leider, so schnell verging.
    LG Ana

    AntwortenLöschen