Montag, 18. März 2013

Creativa 2013

So Ihr Lieben! Hier kommt jetzt der versprochene Bericht. Starten muss ich wohl schon ein paar TAge vorher. Letztes Wochenende hat es hier geschneit wie nichts Gutes und auch Montag und Dienstag war es ständig glatt und immer mal wieder etwas Schnee zwischendurch. Da wir eigentlich geplant hatten mit dem Auto zu fahren, ging der A.... schon auf Grundeis. Der versuch nioch günstige Lastminute-Tickets für die Bahn zu bekommen ist gescheitert und ich hatte schon mal vorsichtshalber beim Hotel angefragt, bis wann wir das Zimmer kostenlos stornieren könnten.
Mindestens zweimal am Tag habe ich die Wettervorhersage geschaut. Für Freitag war dann zumindest kein Schnee mehr angesagt. Kurzfristig noch auf der Arbeit geklärt, ob ich Freitag Überstunden blocken könnte, was dann auch ging. An dieser Stelle vielen Dank an meine lieben Kollegen!!!

So standen dann meine Eltern Freitag um 8:00 Uhr mit Brötchen bei mir auf der Matte. Nach dem leckeren Frühstück ist mein VAter dann wieder nach Hause gefahren und meine Mutter und ich sind dann kurz nach 9:00 Ihr losgefahren. Hier tatsächlich mal einen großen Dank an den Wettergott!! Die Sonne schien die ganze Fahrt über und die Strecke war absolut frei. Ein klitzekleiner Stau auf der Ausfahrt Dortmund von ca. 1 km, sonst nichts.

Da wir erst um 15:00 Uhr im Hotel einchecken konnten, haben wir beschlossen, direkt von der Autobahn zur Messe zu fahren. Wir konnten direkt vor der Halle parken! (Ich liebe mein Navi!)
An der Kasse noch schnell mit ein paar "Freundinnen" zusammengetan. So konnten wir dann vergünstigt zum Freundinnentarif rein.
So konnten wir dann am Freitag schon Halle 4 und Halle 5 abbummeln und den einen oder anderen Schnapper machen.
Um kurz nach 17:00 Uhr sind wir dann zum Hotel gefahren. Sachen ausgepackt und dann in die Stadt und beim Thüringer lecker gegessen.
Danach gab es noch lecker Cocktail in der Hotelbar.

Am Samstag sind wir dann nach dem Frühstück zum Bahnhof gelaufen. Als wir gerade rein gehen wollten, kommt uns gerade eine Dame mit einem roten Trolley rausgelaufen. Moment, die kenn ich doch?? Es war Anne (Topflappentante), die ich vor drei Jahren auf der Creativa kennengelernt habe. Na so ein Zufall!! So sind wir dann anstatt mit der U-Bahn zusammen mit dem Taxi zur Messe gefahren.
Da wir ja am Freitag schon zwei Hallen geschafft hatten, konnten wir nun ganz in Ruhe noch in den anderen Hallen stöbern. Mittags um 13:00 Uhr war dann Elfentreffen an der Treppe. Leider waren nicht viele da. Außer uns waren noch Heike (Sandhase), Sarah (Divarah) und Sandra (Kauzige Eule) gekommen.
Ich hatte diese kleinen Swaps vorbereitet:


Ich muss gestehen, dass ich kein einziges Foto auf der Messe gemacht habe. Divarah hat noch berichtet, das in Bielefeld wohl immer ganz komisches Wetter ist, das sollten wir dann auch auf der Rücktour am nächsten Tag feststellen.

Wir haben dann die Hallen rechtzeitig um 16:15 Uhr verlassen, um nicht wieder mit den Fußballern in der U-Bahn fahren zu müssen. Dortmund hatte Heimspiel gegen Freiburg. Das haben aber wohl auch viele andere gedacht. So war die U-Bahn trotzdem recht voll. Im Hotel haben wir uns dann kurz etwas frisch gemacht und die Beine hochgelegt. Der Hunger trieb uns dann in die Stadt. Wir haben diverse Lokale abgeklappert, aber überall war es brechend voll. Eine Stunde sind wir durch die Stadt geirrt bis wir dann ein China-Restaurant entdeckt haben. Hier gab es chinesiches Buffet und mongolisches Barbecue. Man konnte sichdie frischen rohen Zutaten selbst zusammenstellen, die dann frisch zubereitet wurden. Tolle Idee und gemerkt für die nächste Fahrt nach Dortmund.

Am Sonntag nach dem Frühstück ging es dann um 9:00 Uhr wieder gen Heimat. Das Navi hat uns aufgrund einer Vollsperrung der A 1 über Hannover geleitet, was auch ganz gut war, da im Bremer Raum wohl Schnee und Glatteis angesagt war. Und was soll ich sagen: Kurz vor Bielefeld fing es dann an zu schneien. Trotzdem konnten wir relativ zügig weiterfahren. Ca. 70 km weiter, war dann wieder offenes Wetter und wir sind auch den rest der Fahrt super durchgekommen. Es sollte wohl so sein. Heute versinken wir hier wieder im Schnee.

Und jetzt wollt ihr sicherlich noch Beutefotos sehen:









Kommentare:

  1. Schöne Sachen hast du gekauft. Vor allem Die Schnörkel sind wunderschön. Was mich ein bisschen wundert ist dass du Actionsachen auf den Beutefotos hast.

    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  2. hihi, 'komisches Wetter' ist gut *g* Heute scheint ausnahmsweise mal die Sonne, aber ab Morgen ist schon wieder Schnee angesagt... eigentlich für die ganze Woche ;-(

    War schön, dich mal wieder zu sehen :-) Bis zum nächsten Jahr dann *g*

    LG

    Sarah

    AntwortenLöschen