Mittwoch, 23. Oktober 2013

Christmas Ornaments

Und wieder sind zwei Ornamente fertig. Diesmal in Chili/Limone und Aubergine/Blauregen.




Schneemannsuppe

Im Internet bin ich auf die Schneemannsuppe gestoßen und habe sie gleich mal nachgebaut.



In der Tüte ist ein Beutel Kakao eine Pfefferminzzuckerstange und Minimarshmellows. Auf der Rückseite habe ich die Anleitung in Gedichtform angebracht.
Bin mal gespannt, wie das ankommt.

Samstag, 19. Oktober 2013

Der Urlaub ist schon vorbei!!

Wir waren eine Woche in Schloß Dankern im Emsland. Wie immer war es total schön. Die Kinder waren beschäftigt und wir Eltern konnten ein bißchen chillen.

An einem Tag haben wir uns abends zum Spare Rips All you can eat angemeldet. Diese Bilder sind jetzt extra für Carmen.


Das war soooo lecker! Dazu gabs dann noch French Fries und Krautsalat.

Natürlich durfte auch ein Besuch im nahen Holland nicht fehlen. Hier noch ein Beutefoto:

Leider gab es nur wenig Schleifenband und Kartenhüllen hatten die in dem Laden gar nicht.
Katharina hat dann gleich ihr erstandenes Bastelset ausprobiert.


Sie wird wohl später mal Prinzessin.

Sonntag, 6. Oktober 2013

Ein Kärtchen zum Abschied

Unsere ehemalige Auszubildende wurde flügge und hat den Betrieb leider verlassen. Zum Abschied habe ich diese Karte gewerkelt.

Seckseckboxen

Für den nächsten Weihnachtsbasar sind diese Boxen entstanden:


Das große Treffen

Am letzten Samstag fand hier in meiner Nähe ein großes Scrapbooktreffen statt. Scrapbooking ist eigentlich nicht so mein Fall. Ich bin ja eher der Karten- und Boxenbastler. Ich war trotzdem herzlich willkommen. Wir waren insgesamt 32 (!!!) bastelwütige Mädels. Da in der Gaststätte auch noch eine andere Gesellschaft war, war unser Raum und vor allem die Anzahl der Tische ziemlich beschränkt. Trotzdem haben sich alle arrangiert und es hat sehr viel Spaß gemacht.

Die weiteste Anreise hatte wohl Karin, die mit dem Flieger vom Bodensee hierhergekommen ist.

Zur Begrüßung bekam ich von Angela dieses klein Täschchen zusammen mit meinem Namensschild.


Ich hatte auch kleine Schenklis für alle gewerkelt:



Hier mal ein kleiner Eindruck von dem Treffen:

Vorne rechts war mein Platz. Mein Arbeitsbereich war kaum breiter als meine grüne Schneidematte. Ich hatte aber das Glück, dass ich meine Sachen neben mir auf den Fußboden stellen konnte und auf dem Tisch wurde einfach hochgestapelt.

 Aus Platzmangel wurden die Big Shots in den Nebenraum an einen gesonderten Tisch verbannt. So konnte sich da jeder bedienen. Da diese allerdings teilweise recht exzessiv genutzt wurden, werde ich meine Biggi nicht wieder zur Verfügung stellen. Es schien den meisten gar nicht bewusst zu sein, dass sich die Schneideplatten und auch die Stanzen dabei relativ stark abnutzen und wenn man es dann noch nicht mal schafft, die Stanzen dort wieder reinzustecken, wo sie hingehören... Naja. ich bin froh, dass ich alle Stanzen wiedergefunden habe und meine Platten noch heil sind.
 Viele hatten Ihre fertigen Fotoalben mitgebracht und man konnte sich so wundervolle Anregungen holen.
 Nachmittags hat Angela dann noch ein Minialbum mit uns gewerkelt. Mein allererstes Fotoalbum, dass ich aber erst später zeigen werde.

Nebenbei habe ich auch noch ein paar Sachen gewerkelt:
Ein paar Teebeutelbücher
 und Erkältungsnotfallkids
eine Karte ist auch noch entstanden. Die habe ich allerdings nicht fotografiert.

Es war wirklich ein sehr schöner Tag. Vielen Dank an Angela für die tolle Organisation. Es war schön soooo viele nette Mädels kennenzulernen.