Montag, 6. Februar 2017

Glückssträhnen nochmal anders

leider musste ich feststellen, dass Stampin Up die langen schmalen Tütchen, in die man so schön kleine Dinge wie M&Ms füllen konnet, aus dem Programm genommen hat.
Die bereits gezeigten Glückssträhnen haben sich als Renner entwickelt und so hat eine Arbeitskollegin bei mir nochmal zehn Stück bestellt. Da ich von den schmalen Tüten auch nicht mehr genug hatte, habe ich nun notgedrungen die etwas breiteren Tüten bestellt. Sie sind ca. 5 cm breit und haben leider auch keinen Klebestreifen zum Verschließen.
Da der vorher verwendete Tag für die breiteren Tüten nicht mehr passt, musste ich also etwas umdisponieren und das ist daraus geworden.

Und was soll ich Euch sagen? Mir gefällt diese Version fast noch besser.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen