Sonntag, 2. Juli 2017

Ein neuer Stuhl fürs Mädchenzimmer

Zwei dieser Stühle haben wir bei einem Lagerverkauf erstanden. Eigentlich wollte ich diesen Stuhl im Wohnzimmer haben. Meine Tochter fand ihn dann aber so schön und fragte, ob sie den nicht haben könnte in Ihrem Zimmer, da ja auch ihr Schreibtischstuhl kaputt ist.
Farblich passt er dort auch wunderbar hin.

 Ich habe den Stuhl mit Kreidefarbe bemalt und mit anschließend gewachst. Das quadratische Schaumstoffpolster haben wir im Baumarkt gekauft, gibt es in verschiedene Stärken. Mit einem scharfen (!!) Cuttermesser habe ich das Polster dann an die Stuhlform angepasst und einen Bezug dafür genäht. Der bezug lässt sich an der Unterseite mit zwei Druckknöpfen öffnen und schließen, so dass man ihn problemlos abziehen und waschen kann.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen