Sonntag, 14. August 2022

Nachhaltige Geschenkbeutel

 NAchaltigkeit und Müllvermeidung sin daktuell ziemlich hoch im Kurs.

Ich habe deshalb diese selbst genähten Geschenkbeutel mit in mein Programm aufgenommen. 

Die sind aus 100 % Baumwolle und somit waschabr. Sie können immer wieder verwednet werden. Außerdem habe ich immer zwei verschiedene Muster verwendet, so dass die Beutel wendbar sind und so für verschiedene Anlässe genutzt werden können. 

Je nach Größe des Geschenks  bindet man sie mit einem Schleifenband entweder zu einem Säckchen oder als Päckchen.

 

Ich habe drei verschieden Grüßen im Angebot. In den kleinen Beutel passen Kleinigkeiten, wie z.B. Seife oder eine Tüte Süßigkeiten.
Die mittlere Größe passt super für Taschenbücher und in den großen Beutel passt schon ein Karton in Päckchengröße.



Zu diesem Zweck habe ich mir dann auch Textiletiketten mit meinem Logo anfertigen lassen.


 Wenn Ihr Interesse an den Säckchen habt, dann schreibt mir gerne eine Email.

Wenn Ihr solche tollen Säckchen selbst nähen wollt, könnt Ihr auch super Baumwollstoffe aus abgelegter Kleidung wiederverwenden. Das macht es dann noch nachhaltiger.

Mittwoch, 10. August 2022

Neues Werbematerial

Es war mal wieder soweit. Meine Adressaufkleber neigten sich dem Ende und ich wollte neue bestellen. Bei der Gelegenheit habe ich mir endlich ein Logo erstellt und auch gleich neue Visitenkarten und endlich ein Firmenschild bestellt.

Ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis hat Vistaprint. Ich habe dort jetzt schon oft bestellt und war immer sehr zufrieden.

 
Die ovalen Aufkleber habe ich allerdings selbst erstellt und auf Aufkleberpapier* gedruckt.


 Dadurch, dass ich Mitglied bei Shoop bin, bekomme ich bei Vistaprint und vielen anderen Anbietern Cashback. Wenn Ihr daran auch Interesse habt, folgt Ihr einfach dem Link zu Shoop. Ich bekomme dann einen Freundschaftsbonus.

Sonntag, 7. August 2022

Einzigartig-Workshop *Check*

Bei der einzigartigen Anette in Wesselburen kann man einzigartige Kreationen aus Holz erwerben oder einen Workshop buchen, wo man die volle Bandbreite der Werkstatt nutzen kann. Holz, Werkzeug, Farbe, Schablonen.... alles ist vorhanden. Jeder Teilnehmer bekommt einen Arbeitsplatz, an dem er sich austoben und seiner Kreativität freien Lauf lassen kann.
Kurzfristig waren noch Plätze frei geworden und ich habe mich spontan angemeldet.
 
 
Ich liebe es, mit Farbe zu matschen.
 

Ein paar Altholzbretter geschliffen, gemalt, nochmal geschliffen und noch mehr gemalt...


...zwischendurch gibt es kleinen Snack und total nette Gespräche...

...noch ein bißchen schablonieren...



...und fertig war mein neues Küchenregal.

Dieses kleine Schild für den Flur habe ich dann auch noch schnell erstellt.

Natürlich könnt Ihr bei Anette auch fertige Schilder kaufen oder etwas in Auftrag geben.


Wie wäre es mit einem tollen Mädelsnachmittag? Es hat wirklich total viel Spaß gemacht.
 

Donnerstag, 14. April 2022

Konfirmationswünsche im Kreis

Zur Jahreszeit passend möchte ich euch heute mal wieder ein paar Konfirmationskarten zeigen.
Für alle Karten habe ich den Wortkreis von Creative-Depot benutzt. 
Auch die Wortstanze auf den ersten drei Karten ist von dort. 

Der Stempel "Segenswünsche zur" ist aus einem Set von Stampin Up. Die kleinen Fische sind mit einem Motivlocher* gestanzt.


Die Fische der folgenden Karten habe ich mit der Cameo* geschnitten. Sie dienten schon als Tischdeko bei Katharinas Konfimation.


 
 
 Das schöne Designpapier der folgenden Karte habe ich mal bei einem Ausverkauf eines Bastelladens erstanden. Es ist von Karen Marie. In dieser Farbe scheint es allerdings nicht mehr erhältlich zu sein.

Das Kreuz* ist mit der Bigshot* gestanzt.

 

Donnerstag, 7. April 2022

Glück und Segen

Nachdem in den letzten beiden Jahren die Konfirmationen etwas anders und vor allem zu viel späteren Terminen stattfanden, scheint es dieses Jahr wieder relativ normal zu laufen. 
In der Zeitung gab es die ersten Gruppenfotos von Konfirmanden. Auch das hat es in den letzten beiden Jahren gar nicht gegeben.

Zu diesem Anlass habe ich mal wieder Kerzen gepimpt. Die Kerzengläser gibt es bei Action. Leider sind sie nicht bis zum Rand gefüllt und außerdem mit Heiligenbildchen beklebt, die man erst relativ umständlich ablösen muss.
Ich habe inzwischen einen Händler in Belgien gefunden. Dort sind die Gläser ohne Aufkleber, etwas größer und bis zum Rand gefüllt.  Allerdings sind sie dafür auch etwas teurer und es kommen natürlich Versandkosten dazu. Das ist es mir aber wert. Die Versandkosten relativieren sich dann auch ab einer gewissen Bestellmenge.
 
Den Schriftzug habe ich mit meiner Cameo* aus Vinylfolie* geschnitten. Die Dekofische sind aus Cardstock und ebenfalls mit der Cameo geschnitten. Die Fische hatte ich auch als Tischdeko bei Joshuas Konfirmation.


 Natürlich eignen sich diese Kerzengläser genauso gut als Geschenk zur Kommunion oder Taufe.

Wichtige Information


© Copyright... Die Inhalte dieses Web-Blogs unterliegen dem Urheberrecht - Eine Verbreitung der Inhalte die über das gesetzlich zulässige hinausgeht, bedarf der vorherigen Zustimmung - Dieses gilt ebenfalls für die RSS - Feeds - für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten übernehme ich keine Verantwortung. Außerdem übernehme ich keine Verantwortung von Fremdverlinkungen (dazu gehören auch Links aus dem Gästebuch)!

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Da ich auf die Gestaltung und Inhalte der verlinkten Seiten keinen Einfluss habe, gilt für alle Links auf meinem Blog: Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von sämtlichen Inhalten aller verlinkten Seiten sowie zu den Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen, auf meinem Blog. Sollte ich auf meinem Blog Copyright oder Urheberrechte verletzt haben, bitte ich um Mitteilung. Ich werde die Grafiken, Texte oder dergleichen umgehend entfernen.