Freitag, 29. Juni 2012

Katharinas Schultüte

Ich habe es endlich geschafft. Katharinas Schultüte ist fertig. Als Motiv wollte sie gerne Barbie Mariposa haben, was sich als gar nicht so einfach herausstellte. Aber ich habe es geschafft. Sie ist natürlich nur in Mädchenfarben mit viel Glitzer und "Schüschü". Das war für mich aber auch in Ordnung, da sie schon beim Schulranzen etwas zurückstecken musste und er nunmal nicht in knallpink-rosa mit viel Glitzer dran ist.


 Für die Mariposa habe ich eine Malvorlage aus dem Internet ausgedruckt und mit meinen Aquarellstiften angemalt. Mit 3D-LAck und Stickles habe ich ein paar Akzente gesetzt und anschließend mit Klarlack überlackiert.

 Hier kann man ein bißchen die Schmetterlinge und das Diadem in 3D-Optik sehen.

 Umso länger ich mir diese Schleife anschaue, umso weniger gefällt sie mir. Ich glaube, die werde ich noch wieder wegnehmen oder was meint ihr?

 Ein paar kleine Schleifchen zur Deko
 und eine selbstklebende Schmetterlingsbordüre.

Für konstruktive Kritik bin ich immer zu haben, also scheut Euch nicht, Eure ehrliche Meinung zu sagen.

Donnerstag, 21. Juni 2012

Easelcard zum Ruhestand

Die Deutschlehrerin von Joshua geht  morgen in den Ruhestand. Ich wurde gefragt, ob ich nicht eine schöne Karte basteln könnte. NA klar, mach ich doch gerne. Dabei ist meine erste Easelcard entstanden. Die wollte ich schon klänger ausprobieren, habe mich aber nie rangetraut. Jetzt hatte ich von Carmen eine Easelcard geschenkt bekommen und habe bemerkt, dass das soooo einfach ist.
Gesagt getan: Hier ist nun mein Erstlingswerk.




Geschenke!!

Diese tollen Sachen hat mir die liebe CArmen zum Geburtstag geschickt! Danke Süße!!!


Freitag, 1. Juni 2012

Spardose

Damit ich die Belohnungen von meiner 101er-Liste auch irgendwo lassen kann, habe ich jetzt endlich auch eine Spardose dafür gebastelt. Ursprünglich war das eine Cappuccino-Dose.