Mittwoch, 20. Januar 2021

Ankerliebe

Habt Ihr auch immer Probleme schöne Grußkarten für einen Mann zu werkeln? Mir fällt das immer total schwer. Irgendwie verirren sich meistens Blümchen oder Schmetterlinge auf die Karten.

Also habe ich mal wieder meine Stanzen und Papiere durchgeschaut und habe mich für ein maritimes Thema entschieden. Anker gehen doch immer, egal für welches Geschlecht. Der Anker* und das Netz* sind mit der Bigshot* gestanzt. Der Spruch ist von Stampin Up.

Auch die rechteckigen Mattungen* sind mit der Bigshot gestanzt und den weißen Hintergrund habe ich zusätzlich geprägt.


 Und jetzt komme ich endlich zu der Bekanntgabe der Gewinnerin aus der Auslosung zur Frage "Gin oder Wein?"

Drei ganz liebe Bastelelfen haben mir einen Kommentar hinterlassen und gewonnen hat dieses Mal

 ULLA

 Liebe Ulla! Schicke mir doch bitte deine Anschrift per Mail oder als Privatnachricht auf der Elfe.


Samstag, 9. Januar 2021

Wunschbox

 Habt Ihr auch oft das Problem, dass ihr nicht wisst, was ihr schenken sollt, weil derjenige eigentlich keine Wünsche hat oder der Wunsch einfach so groß ist, dass sich Geld gewünscht wird?

Man könnte dann natürlich Geld in einen Umschlag mit Karte stecken, aber das ist mir einfach zu wenig.

Im Netz habe ich dann diese schönen Wunschboxen gefunden, die man eigentlich passend zu allen möglichen Anlässen schenken kann.  Eine Anleitung zum Nachbasteln habe ich auf dem Blog von Claudi gefunden.

 
Im Inneren habe ich links einen Umschlag eingeklebt, in den man das Geld stecken kann. Gefertigt habe ich Ihn mit dem Envelope-Punchboard*.

 Auf der rechten Seite befindet sich ein Teelicht. Da mir die Gefahr zu hoch ist, dass es direkt in der Verpackung angezündet wird und dann in Brand gerät, habe ich passende Teelichtgläser* verwendet. 

Das runde Label darunter habe ich mit dem Studio-Programm meiner Cameo* selbst erstellt.



Dienstag, 5. Januar 2021

Sternlichter

In den letzten beiden Jahren habe ich sehr viele beleuchtete Rahmen mit Sprüchen, zur Geburt oder zu Hochzeiten gefertigt. Damit der wunderschöne Sterneffekt entsteht, habe ich Sterneffektfolie* verwendet. Für jeden Rahmen benötige ich ein Stück von 23 x 23 cm. 
Die Effektfolie kommt von der Rolle und aus jeder Rolle kann ich bis zu vier Quadrate schneiden. Immer bleibt ein 10 x 100 cm Streifen übrig. Diese habe ich immer aufbewahrt. Kann man ja nochmal gebrauchen. 

Jetzt habe ich tatsächlich eine tolle Möglichkeit gefunden, auch diese Rest zu verwerten.
In einem Sonderpostenladen habe ich mir Kerzengläser in Zylinderform gekauft. In meine passen sogar die Maxiteelichter* hinein.

Aus einem Rest Filz* habe ich eine Banderole geschnitten und mit der Bigshot* einen Stern ausgestanzt. 
Die Sterneffektfolie habe ich ebenfalls von der Länge passend zugeschnitten (leicht überlappend) und mit doppelseitigem Klebeband* zusammengeklebt. Darüberkommt dann die Filzbanderole, die ich hinten mit Snaps* verschlossen habe.
In dem Sternausschnitt erscheint die Kerzenflamme dann durch die Folie wie ein tanzender Stern.
 
Was macht Ihr mit den Folienresten?



Samstag, 2. Januar 2021

Gin oder Wein?

Das ist hier die Frage!
 
Schon länger schwirrt mir die Idee im Kopf herum, Filzuntersetzer* mit witzigen Sprüchen zu versehen.
 Ursprünglich hatte ich an Untersetzer für Weingläser gedacht, weil ein guter Freund von uns Weintrinker ist.  Bei der Idee ist es lange Zeit geblieben. Mir fehlte irgendwie die Zeit, entsprechende Sprüche in Szene zu setzen.
Vor ein paar Tagen habe ich mir einfach die Zeit genommen und sechs Sprüche ausgesucht.
Geschnitten ist die Schrift mit der Cameo* aus schwarzer Flexfolie*. Anschließend habe ich die Sprüche mit der Transferpresse* heiß aufgepresst.

 
 Nachdem diese Untersetzer fertig waren, habe ich gedacht, dass das auch ein tolles Geschenk für meinen Bruder wäre. Aber was ist mit meinem anderen Bruder? Der trinkt keinen Wein....
Es mussten also noch weitere Untersetzer her.  Dieses Mal für Gintrinker.
 

Mich würde interessieren, für welches Getränk Ihr Euch entscheiden würdet. Gin oder Wein?? 
 
Hinterlasst mir einfach einen Kommentar. Unter allen Kommentatoren verlose ich ein entsprechendes Set Untersetzer. Anonyme Kommentare kann ich leider nicht berücksichtigen. 
Einsendeschluss ist am 16.01.2021 um 12:00 Uhr.
Der Gewinner wird auf dem Blog veröffentlicht. 
Also bleibt dran, damit Ihr auch erfahrt, wer gewonnen hat.

 

Freitag, 1. Januar 2021

Frohes neues Jahr

Ein ungewöhnliches Jahr ist vorbei. Zeit um zurückzublicken? Aber dann bitte nur auf die positiven Ereignisse, damit wir auch positiv gestimmt ins neue Jahr starten können. 
 
Wenn Ihr Lust habt, schaut doch auch mal auf unserem Wohnmobilblog vorbei und hinterlasst uns einen Kommentar. Es gibt was zu gewinnen!
 
Diesen kleinen Neujahrsgruß habe ich eignetlich schon zum letzten Jahreswechsel gebastelt, aber hier noch gar nicht gezeigt. Es handelt sich um eine magische Ziehbox. Man zieht rechts an dem Bändchen und recht kommt dann der Glückskäfer raus.

Das Kleeblatt und das Label habe ich mit der Print-and-cut-Funktion der Cameo* gemacht.
 

Ich wünsche Euch ein tolles Jahr 2021!!!!

Hier ein paar Vorsätze, die jeder umsetzen kann:

Positiv denken.

Freude schenken und sich einfach mitfreuen.

Nicht über Dinge ärgern, die man nicht ändern kann.

Achtsam sein auf sich und seine Mitmenschen.

LÄCHELN!!!

Genieße die kleinen Dinge, sie machen das Leben großartig!



Wichtige Information


© Copyright... Die Inhalte dieses Web-Blogs unterliegen dem Urheberrecht - Eine Verbreitung der Inhalte die über das gesetzlich zulässige hinausgeht, bedarf der vorherigen Zustimmung - Dieses gilt ebenfalls für die RSS - Feeds - für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten übernehme ich keine Verantwortung. Außerdem übernehme ich keine Verantwortung von Fremdverlinkungen (dazu gehören auch Links aus dem Gästebuch)!

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Da ich auf die Gestaltung und Inhalte der verlinkten Seiten keinen Einfluss habe, gilt für alle Links auf meinem Blog: Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von sämtlichen Inhalten aller verlinkten Seiten sowie zu den Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen, auf meinem Blog. Sollte ich auf meinem Blog Copyright oder Urheberrechte verletzt haben, bitte ich um Mitteilung. Ich werde die Grafiken, Texte oder dergleichen umgehend entfernen.