Freitag, 20. Juli 2018

Kieskanne zur Hochzeit



Meine liebe Arbeitskollegin hat geheiratet und wir waren auf der Suche, ein Geldgeschenk witzig zu verpacken. Da in unserem Betrieb Nachhaltigkeit groß geschrieben wird, wollte ich etwas machen, was die beiden noch weiter verwenden können. Außerdem sollte es auch ohne zusätzliche Folie toll aussehen.
Da die beiden auch gerade ihr Eigenheim bezogen haben, ist die Kieskanne genau das richtige.
Die Aufkleber aber ich mit der Cameo* aus Weißer Vinylfolie* geplottet.


Montag, 16. Juli 2018

Geburtstagskarten

Auch der Vorrat an Geburtstagskarten musste mal wieder aufgefüllt werden. Also habe ich mal meine Papierblöcke  von Action durchgeblättert und gepaart mit ein paar Ideen von Pinterest sind dann diese Kärtchen entstanden.

Den Wellenrand, die große Blüte* und den Blätterkranz* habe ich mit der Bigshot* gestanzt. Die beiden kleineren Blüten sind ein Stanzerset von Nellie Snellen. Der Stempel ist von Stampin Up aus dem Set "doppelt gemoppelt".


Die Kreise bei den drei folgenden Karten wurden auch mit der Bigshot gestanzt. Da das Banner etwas zu breit ist, konnte ich es nicht wie gewohnt mit dem kleinen Fähnchenstanzer stanzen. Ich habe statt dessen den Sechseckstanzer von Stampin Up verwendet.



Montag, 9. Juli 2018

Elefanten zur Geburt

Vor einiger Zeit hatte eine Freundin bei mir eine Karte zur Geburt bestellt mit einem Elefanten darauf. Den gewünschten Elefanten hatte ich leider nicht als Stanze. Deshalb habe ich diesen Elefanten aus dem Silstore mit meiner Cameo* geplottet.
Der Wellenkreis*, der Kreis* mit der Naht und die Herzchengirlande sind mit der Bigshot* gestanzt. Der Stempel ist von Stampn Up und das Herzchenpapier von Action.
 

Nach eingiem Suchen habe ich dann doch noch diesen niedlichen Elefanten* gefunden.

Bei diesem Kärtchen habe ich das weiße Papier mit Hilfe eines Prägefolders und der Bigshot* geprägt.

Samstag, 7. Juli 2018

Hochzeitskarten

In diesem Jahr stehen einige Hochzeiten ins Haus. Deshalb habe ich mal wieder ein paar Hochzeitskarten gefertigt. Dafür kam das schöne Stempelset "Doppelt gemoppelt" von Stampin up zum Einsatz. Da das Motto einer Arbeitskollegin MINT war, hab ich auch in Minttönen ein paar Kärtchen gezaubert.

Die Herzen* und die Blätterranken habe ich mit der Bigshot* gestanzt. Die Herzbordüre wurde mit einem Stanzer von Martha Stewart gefertigt und die Blüten wurden mit einem Stanzerset von Nellie Snellen gestanzt und dann geprägt. Das tolle Hintergrundpapier stammt ausnahmslos von Action.






Goldene Hochzeit

Nachdem meine Eltern in diesem JAhr schon goldene Hochzeit gefeiert haben, werden Freunde von ihnen ebenfalls noch dieses Jahr ihre goldene Hochzeit feiern. Dafür musste noch schnell ein Kärtchen her. Der Textstempel ist zwar nicht perfekt, aber es war der einige passende, den ich da hatte. Da merkt man dann doch die Chinaware. Den habe ich nämlcih bei Wish bestellt.

Die Herzen* habe ich mit meiner Bigshot* ausgestanzt und die Herzbordüre wurde mit einem Stanzer von Martha Stewart gemacht.

Montag, 2. Juli 2018

Alter Stuhl im neuen Glanz

Meine Mutter hatte vor einiger Zeit diesen alten Stuhl ergattern können. Er stand jahrelang in einer Ferienwohnung in Büsum. Er war noch sehr gut erhalten und nicht durrchgesessen.
Dieser schöne Stuhl stand jetzt schon einige Wochen in unserem Flur unter der Treppe und wurde fleißig genutzt als Sitzgelegenheit beim Schuhe anziehen. So war auch ziemlich schnell klar, dass dieser Stuhl auch weiter dort stehen sollte. Allerdings habe ich ihm mittlerweile ein neues Kleid verpasst.
 
 Angemalt habe ich ihn mit der Kreidefarbe von ChicUp, die ich auf der Creativa für diesen Zweck mitgenommen hatte. So sah der Stuhl doch schon ganz anders aus. Fehlte nur noch der neue Stoff für das Sitzpolster.

Dafür habe ich den Stoff von einer Bettwäsche genutzt, die ich günstig in der Fundgrube bei IKEA gefunden habe. Jetzt ist der Stuhl doch ein echter Hingucker in der etwas dunklen Ecke.
Das Beziehen von Stuhlpolstern ist übrigens gar nicht so schwer. Ich benutze dafür einen handelsüblichen Handtacker* aus dem Baumarkt. Stoff grob zuschneiden und das Polster drauflegen. Dann rundherum auf der Unterseite festtackern.Wenn man beim Tackern das Polster etwas zusammendrückt, zieht sich der Stoff schön glatt.

Samstag, 30. Juni 2018

Ankerplatz

Im letzten Jahr wurde unser Balkon neu gemacht. Dabei ist ein Stück Diele übrig geblieben. Zum Wegwerfen war das Brett einfach zu schade und so stand es Monate lang auf unserer Terrasse. Jetzt hat es eine neue Bestimmung gefunden. Ich habe es mit den Homedeco - Farben von Action angemalt. Verwendet habe ich denim blue, jade green und ice blue für den Hintergrund. Für die Schrift habe ich clay verwendet. Die Schrift und die Anker habe ich auf Papier gedruckt und dann mit einem Prägestift auf dem Holz nachgefahren und mit der Farbe ausgemalt. Weil das Schild auf der  Terrasse hängen soll, habe ich es mit Varnish von Action versiegelt.



 Und jetzt werde ich das traumhafte Wetter genießen.